Radpositionsanalyse

mehr erfahren

professional experts for your sportive passion

schliessen x

Analysis Info

Als erstes ist es uns wichtig, dass du unseren Ansatz und Zugang zu Sportanalysen verstehst. Eine Radpositionsanalyse umfasst bei uns ein therapeutisches Untersuchungsprotokoll bei dem als Erstes nicht dein Rad sondern du selbst mit deinen körperlichen Gegebenheiten, deinen Zielen und aktuellem Leistungsniveau im Mittelpunkt stehst. Neben möglichen Modifikationen der Einstellungen an deinem Rad arbeiten wir mit den verschiedenen Methoden wie Physiotherapie, Osteopathie, Sportphysiotherapie und gezieltem Techniktraining am Rad. Die Nutzung all dieser Möglichkeiten sollen der Entfaltung deines Leistungspotentials dienlich sein, sei es durch Verbesserung der Effizienz, Ökonomie oder Ergonomie. Nicht zu vergessen den prophylaktischen Ansatz, der dir noch viele beschwerdefreie Kilometer am Rad ermöglichen soll.

Neben der biomechanischen Analyse verwenden wir u.a. zur Verlaufs- und Entwicklungskontrolle das Analysesystem von RETUL, welches uns mit 2D/3D Daten versorgt und dir gleichzeitig einen permanenten Einblick in den Prozess erlaubt.

Wir vom Team sport-support.at werden unser Bestes geben um dich auf deinem Weg professionell zu betreuen. Egal wie bescheiden oder groß dein Ziel auch sein mag, wir werden versuchen auf deine persönlichen Bedürfnisse einzugehen und Dir die dafür notwendigen Leistungen zur Verfügung zu stellen. Um den Prozess bzw. unser Protokoll einer „Radpositionsanalyse“ zeitlich im Rahmen zu halten gibt es eine kurze Checkliste welche vorab von dir erledigt werden sollte. Es spart uns Zeit und folglich reduziert es deine Kosten.

 

 

Checkliste

  • Ausfüllen des Rider Profiles
  • Mitnahme von bestehenden medizinischen Befunden (Röntgen, MRT etc.)
  • Zusammenfassung Probleme/Beschwerden (wenn vorhanden)
  • Rad
  • Pedale (bei Einstellung am Müve Fitting Bike) Shimano, Look, Speedplay X sind vorhanden.
  • Radbekleidung/Tri-Suit (Radhose eng anliegend, ggf. ärmelloses Shirt)
  • Radschuhe (ebenso alte Schuhe mitnehmen, solltest Du gerade neue gekauft haben)
  • ggf. bereits vorhandene Einlegesohlen (inkl. original Einlegesohle) mitnehmen
  • Trainingsanzug/Trainingsbekleidung sowie Sportschuhe für zwischendurch
  • Radhelm (v.a. Aerohelm bei Zeitfahrer und für eine mögliche Outdoor Testfahrt)
  • Vorbau-/Lenkeralternativen/Sättel, sowie alle relevanten Teile für die Radpositionsanalyse
  • vorhandenes Zubehör für Lenker und Vorbau Anbauten (Spacer, Armpads, Schrauben)
  • Handtuch (Dusche ist vorhanden)
  • ggf. Spezialwerkzeug sollten Schraubverbindungen vom Standard abweichen
  • Radcomputer für vorhandene Leistungsmesssysteme/Kadenzmesser
  • Bei Mountainbikes einen Slickreifen am Hinterrad, bzgl. Vorderradsteckachssysteme bitte um Rücksprache (Hinterradsteckachse stellt kein Problem dar)

 

INFO

  • Rad/Radschuhe: bitte unbedingt reinigen (inkl. Schraubverbindungen), weiters alte Cleats bei Abnutzung vorab austauschen.
  • Kosmetik: verwende am Tag der Analyse keine Körperlotionen (Haftreduktion unserer Klebemarker)

 

Retül Radpositionsanalyse

  • Erstgespräch
  • Screening/Untersuchung unter verschiedenen Gesichtspunkten (Physiotherapie/Osteopathie,Sportmotorik)
  • Vermessung der aktuellen Einstellung deines Rades
  • Dynamische Radpositionsanalyse und Analyse der Daten
  • Anpassungen wenn notwendig und Wiederholung der Messung
  • Vermessung der neuen Daten ggf. Erarbeitung von Trainingsschwerpunkten sowie möglichen Therapiezielen
  • Zusammenfassung und Besprechung der Ergebnisse
  • Übermittlung der Analysedaten per eMail
  • Video bei Bedarf via USB Stick oder Downloadlink

Zeitaufwand/Kosten

Zeitaufwand: ca. 2h bis 3h für Initialanalysen, sowie etwa 1h bis 1,5h für ein zusätzliches Rad bzw. einen Recheck. Der Zeitaufwand ist natürlich abhängig von den Themen die behandelt werden müssen, wir starten grundsätzlich mit den individuell wichtigsten Punkten und geben dir stets die Möglichkeit den Anpassungsprozess zu verfeinern. Der Stundentarif beträgt bei Basic/Advanced Analysen €100/Stunde

Recheck

Im Normalfall sollte/kann dieser abhängig von Eurem Trainingsumfang frühestens nach

1 – 2 Monaten stattfinden. In speziellen Fällen z.B. nach Verletzungen und parallel laufenden Behandlungen bzw. Techniktraining können auch kürzere Kontrollintervalle angewandt werden.

Bei Problemen ist natürlich jederzeit ein Recheck möglich, dennoch sollte dir bewusst sein, dass jegliche Veränderungen (sind diese auch noch so klein) eine Einlaufphase benötigen. Setze dich mit uns auf jeden Fall in Verbindung bevor du allzu rasch zum Werkzeug greifst bzw. sollten Fragen oder Probleme auftreten.

 

Durch die erfassten Daten und der abschließenden Radvermessung mit dem Zin Tool ist es in Kombination mit dem Retül Frame Finder oder Guru Discovery möglich, verschiedene Radmarken und deren Geometriedaten zu vergleichen und Empfehlungen bzgl. der Rahmengröße abzugeben.

Retül Müve Fitting Bike

Mithilfe des Fitting Bikes kann mit oder ohne einem bestehenden Rad der Anpassungsvorgang zeitlich optimiert und rascher durchgeführt werden. Die Vorteile des Retül Müve Systems:

  • Simulation von jeglichen Rahmengeometrien (Rennrad, Zeitfahrrad, Mountainbike etc.)
    (Sattelhöhe 590mm bis 900, Reach: 339mm bis 546mm, Stack: 459mm bis 701mm)
  • Simultane Anpassung der Radpositionsparameter während des Analyseprozesses
    (ohne Zeitverlust durch Umbauarbeiten an Sattel.- und Lenkerposition u. dgl.)
  • Radpositionsanalyse mit verschiedenen Kurbellängen
    (Kurbelarmlängen: 155mm bis 185mm, in 2,5mm Abstufungen)
  • Bestimmung von Rahmengrößen sowie Anbauteilgrößen und Längen vor Neukauf
    (In Kombination mit den erfassten Daten und Retul Framefinder)
  • Radpositionsanalyse auch ohne eigenes Rad möglich
    (Geometriedaten erforderlich inkl. Anbauteilen bei exakter Vermessung)
  • Kombination von Radpositionsanalyse und Materialbestimmung
  • Analysemöglichkeit der Leistungsentwicklung durch verschiedene Radpositionseinstellungen
    (Dynamic Perceived Excertion Tests – Auswirkung auf Leistung und Herzfrequenz)

Hier findet Ihr eine ständig wachsende Zusammenfassung an Fragen welche uns zum Thema Radpositionsanalysen gestellt wurden, sollte Eure Frage nicht aufgelistet sein bzw. nicht vollständig beantwortet werden schreibt uns einfach eine Email bzw. verwendet das Kontaktformular.

FAQ – RADPOSITIONSANALYSE

Wieviel Zeitaufwand muss für eine komplette Analyse einberechnet werden?

Bei Erstanalysen sollte mit mind. 2h gerechnet werden. Die Erstanalyse beinhaltet als erstes ein Therapeutisches Screening Eurer körperlichen Kondition (Beweglichkeit, Kraft, Koordination, Beschwerden, etc.), weiters eine Vermessung Eurer aktuellen Radeinstellung und folglich eine Dynamischen 3D Radpositionsanalyse. Je nach Anpassungen, Entwicklung und Kontrollmessungen, Vermessung Eures Rades sowie der möglichen Verwertung der Daten im Retül Frame Finder kann natürlich die dafür notwendige Zeit variieren.

Worin besteht der Unterschied zu anderen Anbietern von Radpositionsanalysen?

Erstens wäre es nicht seriös im allgemeinen von anderen Anbietern zu sprechen, zweitens fehlt uns zumeist der direkte Einblick in andere Radpositionsanalysen. Somit können wir nur von unserem Wissen, Erfahrung und Anspruch als Physiotherpeuten u. Osteopathen sprechen. Viele Wege führen nach Rom, wenngleich wir auf unser Protokoll vertrauen sind wir durch unseren Beruf gewohnt auf die individuellen Bedürfnisse von Sportlern einzugehen, medizinisch – therapeutische Aspekte zu verfolgen und Trendentwicklungen kritisch zu hinterfragen. Weiters ist es uns ein Anliegen, dass der Sportler selbst die angewandten Prinzipien versteht, hierbei ist die Hardware und Software von Retül ein unverzichtbarer Partner welcher jegliche Schritte nachvollziehbar dokumentiert und somit einsehbar macht.

Welche Daten erhalte ich zum Abschluß der Analyse?

Der Radsportler erhält einen Bicycle Report mit allen Daten der Radeinstellung, einen Rider Report mit den erfassten Daten des Fahrers, Fotos und bei Bedarf ein Video (nehmt einfach einen USB Stick mit). Weiters eine Zusammenfassung des gesamten Protokolls und eine Auflistung von empfohlenen Todo´s im Bereich: Materialanpassung, Technik, Training, Therapie. (Einige Bespiele dafür findet Ihr im Download Bereich)

Besteht die Möglichkeit zwei Räder bei einem Termin einzustellen?

Ja, und wird von uns empfohlen, da der Datentransfer zwischen den Rädern rascher vollzogen werden kann. Die Zeitersparnis beträgt in etwa 30min im Vergleich zu einem einzelnen Termin, somit reduzieren Sich für Euch die Kosten solltet Ihr eine Anpassung ohnedies planen.

Ist die Analyse auch am MTB möglich?

Wir verfügen über drei verschiedene Walzen und Rollentrainer, somit ist dies natürlich möglich (MTB Oversizesteckachsen/ E-Bike Achsen stellen seit 2013 kein Problem mehr dar). Nicht vergessen Reifenprofil bitte vorab gründlich reinigen.

Wie sieht es mit 29er bzw. 26 Zoll Laufräder, ist es technisch möglich ebenso eine Analyse durchzuführen?

Die Reifendimensionen stellen kein Problem dar.

 

 

Wie werden meine Grundeinstellung meines Rades gespeichert?

Dein Rad wird vor jeglichen Veränderungen mit dem Zin Tool vermessen, hierbei werden alle notwendigen Einstellungen gespeichert. Die Daten findest du iin deinem Bicycle Initial Report.

Kann ich am gleichen Tag noch eine Training absolvieren?

Vor der Analyse kann auf jeden Fall ein lockeres Training absolviert werden, härtere Trainingseinheiten mit folglich hoher Ermüdung sollten nicht vor der Analyse absolviert werden. Die Belastungen während der Analyse sind immer nur von kurzer Dauer, d.h. eine Trainingseinheit im Anschluß an die Radpositionsanalyse ist absolut kein Problem.

Durch eine Verletzung hatte ich eine längere Radsportpause, ab welchem Zeitpunkt ist eine Radpostionanalyse ratsam?

Bitte sende uns eine Zusammenfassung der gesamten Situation (Krankengeschichte, Befunde, Beschwerden und Deinen Plan bzw. Dein Ziel). Wir kontaktieren Dich anschließende telefonisch um das weitere Vorgehen mit Dir individuell zu besprechen. ggf. ist eine therapeutische Konsultation notwendig, bzw. eine Zusammenfassung Eures behandelnden Therapeuten/Arztes.

Beinhaltet die Radpositionseinheit auch therapeutische/trainingstherapeutische Maßnahmen?

Hierfür ist bei Initialanalyse keine Zeit eingeplant, solltet Ihr Euch in Rehabilitation befinden bzw. die Notwendigkeit einer Vorbehandlung bestehen, können wir jedoch zusätzlich Zeit für Euch reservieren. Solltet Ihr einen sehr weiten Anreiseweg haben welcher eine weitere Betreuung von uns schwierig macht helfen wir Euch gerne einen Therapeuten/in in Eurer Nähe zu finden. Den besten Zeitpunkt für eine Radpositionsanalyse nach einer Rehabilitation oder Verletzung können wir gerne mit Euch besprechen.

Können Sie auch Einlegesohlen für Radschuhe anfertigen?

Wir bieten eine individual Anfertigung von Radschuheinlagen der Firma Masterfit/Retul an, bitte immer vorab zu den Analysen anmelden sodass wir die notwendige Zeit zusätzlich reservieren.

Können Sie auch Einlegesohlen für Laufschuhe anfertigen?

Nein – Laufschuheinlegesohlen sollten von professionellen Anbietern gefertigt werden, Empfehlungen ob welche notwendig sind können wir jedoch geben. Wir verfügen natürlich wir über Kontakte welche Ihr im Anschluss aufsuchen könnt.

Kann ich die Radschuheinlagen auch in meinen Laufschuhen verwenden?

Nein

Kann mein Radhändler mit den von Euch erfassten Daten einen passenden Rahmen empfehlen?

Im Normalfall sollten mit Hilfe des Bicycle Reports und den Geometriedaten des Neurades die Auswahl der Rahmengröße sowie der Anbauteile wie Vorbau, Lenker, Kurbel, Spacer, etc. kein Problem darstellen. Natürlich können wir Euch auch die Funktion des Framefinders zur Verfügung stellen.

 

Was ist der RETÜL Framefinder?

Framefinder ist ein Programm der Firma RETÜL durch die Auswertung der Daten können Empfehlungen und Setups vor dem Neukauf simluiert werden (Rahmengröße, Lenker, Vorbau, Sattelstütze etc.)

Kann ich mit dem Rad anreisen?

Natürlich, berechne jedoch ggf. Zeit für Radreinigung bei Regen und die notwendige Zeit für eine Dusche ein.

Was ist die Radpos Börse?

Einfach erklärt: Vorbauten, Sättel, Kurbeln etc. die in einwandfreien Zustand könnt ihr bei uns in eine Liste inkl. Wunschpreis eintragen. Wir sehen dies als einen Service und die Weitergabe der Teile erfolgt natürlich ohne Provision. Den Kontakt vermitteln wir gerne, den Verkauf müßt ihr natürlich selbst abwickeln – bitte habt dafür Verständnis dass wir kein Flohmarkt sind.

Habt Ihr einen Shop in dem alternative/notwenige Radteile (Vorbau, Lenker etc.) bei Euch gekauft werden können?

Nein – Testelemente v.a für die Prefit vor einem Neukauf haben wir natürlich bei uns in der Praxis, diese sind jedoch nicht für den Gebrauch auf der Strasse geeignet oder stehen nicht zum Verkauf.

Vorbauten, Sättel, Pedale haben wir durch einige Händler Kooperationen vorrätig, die Abrechnung erfolgt jeweils dann direkt mit den Händlern.

Ist es möglich die Analyse über Krankenkassen zu verrechnen?

Diese Leistung fällt leider zu 99% der Fälle nicht in den Leistungskatalog der Krankenkassen, ob und wie Privatkrankenkassen dieses regeln muss vorab mit der jeweiligen Versicherung abgesprochen werden.

FAQ – SPONSORING/ERMÄSSIGUNG

Gibt es eine Möglichkeit bzgl. Einzelsponsoring?

Kooperationen werden von uns jährlich neu geplant, bitte habt Verständnis dass unsere Kapazitäten im Bezug auf Sponsoring begrenzt sind. Sendet uns Euren Plan und wir werden sehen inwieweit es eine Möglichkeit gibt.

Gibt es Vereins/Gruppenermäßigungen?

Je nach Aufwand und Grösse der Gruppe ist dies natürlich möglich, sendet uns Eure Anfrage und wir versuchen Euch eine Lösung anzubieten.

Gibt es Fitting Camps z.B. auf Trainingslagern wie von deutschen Anbietern?

Ist von uns nicht geplant, wir empfehlen Euch aus vielen Gründen eine Anpassung vor Eurem Trainingslager.

Sportphysiotherapie & Osteopathie

mehr erfahren

Leistungsübersicht

finden Sie hier

schliessen x

Beste Betreuung

Kurztext, individualbetreuung, Rehab, Borepudi psumquate dus ea con re veruptaquiodi qui unt ex expersperum dolupiendae dita sequost qui veliquos velliqui volor aut pore modis aliquiat
iderum que intestemolum et etur?
Ducipsam, sequae non reiunt et libus. Tem et, odis rerrum qui ut am que volupta musdae ad unti alique doluptatur?

Individualbetreuung

Kurztext, individualbetreuung, Rehab, Borepudi psumquate dus ea con re veruptaquiodi qui unt ex expersperum dolupiendae dita sequost qui veliquos velliqui volor aut pore modis aliquiat
iderum que intestemolum et etur?
Ducipsam, sequae non reiunt et libus. Tem et, odis rerrum qui ut am que volupta musdae ad unti alique doluptatur?

Rehab

Kurztext, individualbetreuung, Rehab, Borepudi psumquate dus ea con re veruptaquiodi qui unt ex expersperum dolupiendae dita sequost qui veliquos velliqui volor aut pore modis aliquiat
iderum que intestemolum et etur?
Ducipsam, sequae non reiunt et libus. Tem et, odis rerrum qui ut am que volupta musdae ad unti alique doluptatur?

Bei weiteren Fragen und Terminvereinbarung können Sie mich natürlich gerne via Email bzw.
telefonisch kontaktieren.

schliessen x

Honorarübersicht

Osteopathie € 100 (Erstbehandlung € 110)

Physiotherapie | Trainingstherapie €75

Radpositionanalysen Basic/Advanced €100/h

Outdoor Cycling Analysis €150/h

Leistungsdiagnostik /Leistungsanalysen €90

Trainingsplanung / Sport & Wettkampfbetreuung Honorar je nach Dauer und Ziel der Betreuung

Ernährungsberatung €75

Tarife gültig ab 1.8.2019

Terminvereinbarung

Eine Terminvereinbarung ist am besten via Email oder Anfrageformular möglich. Sollte dies nicht möglich sein können sie uns eine Nachricht telefonisch hinterlassen, wir rufen so bald als möglich zurück. Bei Terminvereinbarungen via Email, senden Sie mir bitte dazu Ihre Terminwünsche (Wochentag/Uhrzeit) sowie Ihre Telefonnummer für Rückfragen. Sollten Sie einen Terminvorschlag bzw. eine Reservierungsbestätigung erhalten bitte ich Sie mir diesen zu bestätigen.
Bei allen anderen Fragen können Sie mir gerne eine Email senden an info@sport-support.at

Terminabsage

Sollten Sie einen reservierten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen zeitgerecht zu stornieren, um den Termin nicht zu blockieren und anderen Patienten ein Nachrücken zu ermöglichen. Nicht rechtzeitig (48h) abgesagte Termine müssen leider in Rechnung gestellt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Unser Team

mehr erfahren

Ernährungsberatung

mehr erfahren

schliessen x

Christian Bernhard

Physiotherapeut | Osteopath

+43 664 4510257
praxis@christianbernhard.at

Therapiezentrum Frimbergergasse
Frimbergergasse 8
1130 Wien

Praxis f. Osteopathie & Physiotherapie
Pfalzauerstrasse 106/13
3021 Pressbaum

Sylvia Gehnböck

Physiotherapeutin | Osteopathin

+43 699 19235969
praxis@sylviagehnboeck.at

Auhofstrasse 129/6
1130 Wien

Praxis f. Osteopathie & Physiotherapie
Pfalzauerstrasse 106/13
3021 Pressbaum

Mag. Andrea Kleindessner

Physiotherapeutin | Osteopathin | Ernährungswissenschafterin

+43 650 499 59 94
andrea.kleindessner@gmail.com

Auhofstrasse 129/6
1130 Wien

schliessen x

Bei der Ernährungsberatung wird der aktuelle Bedarf erhoben und basierend auf der aktuellen wissenschaftlichen Datenlage optimiert. Dabei werden keine Kochrezepte oder Diätformen präsentiert, vielmehr geht es um die wichtigsten Grundlagen und deren möglichst einfache Umsetzung im Alltag.

Eine selbstständige Auseinandersetzung mit dem Thema Ernährung ist für eine langfristige Gesundheit vermutlich unausweichlich.  Durch die Flut an Informationen kann es sehr schwierig sein, bei Nahrungsbestandteilen, Lebensmittelkennzeichnungen und Ernährungsempfehlungen noch den Überblick zu behalten.

Eine Ernährungsberatung kann auch besonders für Sportler entscheidend zum individuellen Leistungserfolg beitragen, sei es durch Reduktion von Körperfett,  Muskelaufbau, oder optimale Versorgung mit Nährstoffen.

In einem Beratungsgespräch werden das vorhandene Grundlagenwissen erörtert und die Ziele abgesteckt. Ein eigener Plan wird entwickelt und falls nötig werden Folgetermine vereinbart.

Deine Fragen?

Dein Ansprechpartner

Dein Thema




Finde zu uns:

Sport-support.at - Praxis f. Osteopathie & Sportphysiotherapie
Pfalzauerstrasse 106/13
3021 Pressbaum

(Zugang bei den Carports – Eingang auf der Terrasse)

Sie erreichen unsere Praxis am besten mit dem Auto (Parkplätze sind ausreichend vorhanden).
Die öffentliche Anfahrt ist mit dem ÖBB-Postbus 351 (Haltestelle Kleinhäuseln) mit einem Fußmarsch von 5 min möglich. Ein etwas längerer Fußmarsch ist es vom Bahnhof Pressbaum, dieser erfordert etwa 24min und ist eher nicht zu empfehlen. Der Zugang zur Praxis befindet sich bei den Carports welcher zu einer Stiege auf eine Terrasse führt. Der Eingang befindet sich auf der Terrasse.